Log-in

Waukesha 275GL+

Der Waukesha 275GL+ ist die fortschrittlichste Generation von Hochleistungsmotoren im Gasverdichtungssegment. Der Magerverbrennungsmotor 275GL+ ist eine einzigartige Kombination aus robuster Konstruktion und innovativer Technologie und bietet unerreichte Brennstoffflexibilität, Wirkungsgrad, Leistungsabgabe und Abgaswerte. Auf den 275GL+ können Sie sich Jahr für Jahr verlassen und profitieren dabei von einer optimierten Verfügbarkeit und Rentabilität.

  • Vorderansicht eines Waukesha 275GL+ Gasmotors

DER NEUE MASSSTAB FÜR EMISSIONSWERTE

Der 275GL+ erfüllt den EPA Spark Ignited New Source Performance Standard 2010 (SI NSPS) für Stickoxide, Kohlenstoffmonoxid und VOC ohne Nachbehandlung.

VIELE BRENNSTOFFE, EINE KONSTANTE

Der 275GL+ läuft mit Brennstoff mit bis zu 1.000 ppm H2S ohne Aufbereitung und lässt sich mit einer Vielfalt an Brennstoffen von 600 bis 2.300 BTU/ft³ betreiben.

BENUTZERFREUNDLICH

Der 275GL+ lässt sich einfach bündeln und verfügt über ein vom Werk montiertes Schmierölsystem, eine vormontierte Vorschmierpumpe sowie Temperaturregler für das Kühlsystem.

 

Der Waukesha 275GL+ Enginator von INNIO wurde speziell für die hohen Anforderungen der Gasverdichtung entwickelt. Er ist die richtige Wahl, wenn es darum geht, die Herausforderungen der Energieversorgung von Ölfeldern sowie den Betrieb mit Erdölbegleitgasen zu meistern.

  • Der 275GL+ bietet mehr Leistung für unkonventionellere Gasanwendungen, einschließlich Volllast bei nur 600 BTU/ft³ und Betrieb mit bis zu 2.300 BTU/ft³.
  • Leistungsabgabe und Wirkungsgrad des Motors sind hervorragend, was sich unmittelbar auf Ihren Gewinn auswirkt.
  • Der 16-Zylinder-Motor hat eine Nennleistung von 5.000 bhp (3.728 kWb), während die 12-Zylinder-Version 3.750 bhp (2.800 kWb) leistet.
  • Aufgrund des hohen Brennstoff-Wirkungsgrads entsteht beim 275GL+ nur eine geringe Menge unverbranntes Methan – ein Treibhausgas, das den 25-fachen Effekt von CO2 hat. So wird die CO2-Bilanz verbessert und die Folgen für die Umwelt auf ein Minimum reduziert.
  • Der Engine System Manager (ESM) verringert den Zeitaufwand für die Inbetriebnahme vor Ort erheblich und vereinfacht die Bedienung des Motors.

Unser Produktangebot umfasst außerdem eine Vielzahl von Upgrades für Waukesha Produkte.

Medien

Sie benötigen weitere Informationen?

Kontaktieren Sie uns