EcoVadis verleiht der INNIO Gruppe Platin für substanzielle Fortschritte bei der Umsetzung ihrer ESG-Strategie

• INNIO schafft es in weniger als zwei Jahren seit der ersten Bewertung durch EcoVadis von der Silber- zur Platinmedaille.
• EcoVadis stuft den bisherige Goldstatus der Marke Jenbacher auf Platin hoch und erweitert ihn auf die gesamte INNIO Gruppe mit den weltweiten Produktlinien Jenbacher und Waukesha.
• Die Platinmedaille von EcoVadis ist eine weitere Bestätigung für das Engagement von INNIO für eine transparente ESG-Berichterstattung und gelebte Nachhaltigkeit.

  • EcoVadis Awards INNIO Group platinum medal status in response to solid progress and execution of ESG strategy 2
  • EcoVadis Awards INNIO Group platinum medal status in response to solid progress and execution of ESG strategy

Jenbach, Österreich – 19. September 2022 –

INNIO* gab heute bekannt, dass EcoVadis die INNIO Gruppe mit ihren Produktlinien Jenbacher* und Waukesha* im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsbewertung mit einer Platinmedaille ausgezeichnet hat. Damit gehört INNIO zu den besten 1 % aller von EcoVadis bewerteten Unternehmen. Das Platin-Rating würdigt die kontinuierlichen Verbesserungen und Beiträge zu nachhaltigem Wachstum im vergangenen Jahr. Besonders deutlich gesteigert werden konnten die Ergebnisse in den Bereichen Umwelt und nachhaltige Beschaffung, die Leistungen in den Kategorien Arbeits- und Menschenrechte sowie Ethik wurden als anhaltend stark bewertet.

Ich bin unglaublich stolz darauf, dass INNIO von EcoVadis mit der Platinmedaille ausgezeichnet wurde. Nachdem uns bereits Sustainalytics als das Maschinenbauunternehmen mit dem geringsten Risiko weltweit eingestuft hat, zählen wir nun auch zu den besten 1 % aller von EcoVadis bewerteten Unternehmen weltweit. Dies zeigt das Commitment von INNIO, den Übergang zu Net Zero zu unterstützen und gleichzeitig sicherzustellen, dass unsere Mitarbeiter:innen mit größtem Engagement arbeiten und wir sie durch unsere Bemühungen um Vielfalt und Inklusion kontinuierlich unterstützen.

Olaf Berlien, President und CEO von INNIO

Die jährliche Bewertung von EcoVadis konzentriert sich auf 21 Aspekte, die in den Themenbereichen Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik sowie nachhaltige Beschaffung zusammengefasst sind und zudem durch eine spezielle CO₂-Scorecard ergänzt werden. Die angewendeten Kriterien beruhen auf internationalen Nachhaltigkeitsstandards, einschließlich der Prinzipien des UN Global Compact, der Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation und der Leitlinien der Global Reporting Initiative. Mit dem Platin-Rating wird der kontinuierliche Einsatz von INNIO für nachhaltige Lösungen im Jahr 2022 gewürdigt. Unter anderem hat INNIO diese Erfolge erzielt:

  • Technologische Innovationen und damit verbundene ökologische Ziele und Vorhaben
  • Standardisierung und Verbesserung der nichtfinanziellen Berichterstattung und Bestätigung von ESG-Angaben durch Dritte
  • Reduktion der Kohlenstoffintensität von internen Prozessen im Einklang mit den festgelegten Zielen und der ESG-Strategie
  • Detaillierte und transparente Aufzeichnungen in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit, Personalwesen, Beschaffungsprozesse, Material- und Abfallmanagement sowie Kreislaufwirtschaft
  • Innovationen bei Produkten und digitalen Lösungen, die zur Dekarbonisierung beitragen

 

Über INNIO 

INNIO ist ein führender Anbieter von Energielösungen und Services, der Industrien und Gemeinden schon heute in die Lage versetzt, Energie nachhaltiger zu machen. Mit unseren Produktmarken Jenbacher und Waukesha sowie unserer digitalen Plattform myPlant bietet INNIO innovative Systeme für die Energieerzeugung und die Verdichtung. Damit können unsere Kund:innen nachhaltig Energie erzeugen und effizient agieren – und dabei erfolgreich durch eine sich schnell ändernde Energielandschaft aus traditionellen und grünen Energiequellen navigieren. Unser Angebot ist individuell im Umfang und global im Maßstab. Mit unseren flexiblen, skalierbaren und resilienten Energielösungen und Services ermöglichen wir es unseren Kund:innen, die Energiewende entlang der Energiewertschöpfungskette in ihrer Geschwindigkeit zu meistern.

INNIO hat seinen Hauptsitz in Jenbach (Österreich) und verfügt über weitere Hauptbetriebsstätten in Waukesha (Wisconsin, USA) und Welland (Ontario, Kanada). Ein Team aus mehr als 3.500 Expert:innen bietet über ein Servicenetzwerk in mehr als 80 Ländern Life-Cycle-Support für die weltweit mehr als 54.000 ausgelieferten Motoren.

Mit seinem ESG-Risiko-Rating belegt INNIO weltweit den ersten Platz unter den mehr als 500 von Sustainalytics bewerteten Maschinenbauunternehmen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.innio.com. Folgen Sie INNIO auf Twitter und LinkedIn.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Susanne Reichelt 
INNIO                   
+43 664 80833 2382    
susanne.reichelt@innio.com

Medien

Der Chatbot, den wir auf unserer Webseite einsetzen, verwendet sogenannte „Chatbot-Cookies“.
Wenn Sie auf „CHAT STARTEN“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von „Chatbot Cookies“ einverstanden und starten den Chat mit unserem Chatbot. Mehr Informationen zu den Cookies, die wir auf unserer Webseite verwenden, finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Chat Starten