Zurück

Weltweit vollzieht sich ein Wandel von fossilen Energieerzeugungs- und -verbrauchssystemen zu erneuerbaren Energiequellen. Ein in Österreich ansässiges Unternehmen steht im Zentrum dieses Wandels.

Als Anbieter von Energietechnologien, -dienstleistungen und -lösungen arbeitet INNIO unermüdlich daran, Gemeinden, der Industrie und der Öffentlichkeit Zugang zu nachhaltiger, zuverlässiger und bezahlbarer Energie zu verschaffen, die gleichzeitig die im Pariser Klimaschutzabkommen festgelegte Reduzierung des CO2-Ausstoßes unterstützt.

Umweltauswirkungen verantwortungsvoll managen

INNIO gründete vor Kurzem ein Sustainability Review Board (SRB), das umfassende Ziele und Strategien in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (Environmental, Social and Governance; ESG) in Abstimmung mit der Wachstumsstrategie von INNIO entwickelt hat. Darüber hinaus stellte das SRB sicher, dass die ESG-Ziele und Strategien von INNIO mit internationalen Standards wie den UN-Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals; SDGs) und der Global Reporting Initiative (GRI) übereinstimmen. Das SRB von INNIO wendet dabei strenge Nachhaltigkeitsprozesse an, um die effiziente Nutzung von Energie und natürlichen Ressourcen voranzutreiben, Abfall zu reduzieren und die Biodiversität in allen Geschäftsbereichen zu schützen.

Nachhaltigkeitsreise als gemeinschaftlicher Prozess

InInnio-EcoVadis_badge Das verstärkte Engagement von INNIO Jenbacher für Nachhaltigkeit wurde von EcoVadis mit einer Silbermedaille für das Jahr 2021 gewürdigt. Damit zählt INNIO Jenbacher zu den besten 17 % der teilnehmenden Unternehmen aus der Branche, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen.

Auf ihrem Weg der Nachhaltigkeit bezieht INNIO alle Bereiche von Jenbacher und Waukesha mit ein – von den Mitarbeiter:innen über die Gemeinden bis hin zu den Kund:innen und Lieferant:innen. Die dadurch verbesserten internen Abläufe ermöglichten eine Optimierung von Technologien, Energiequellen und Energielösungen. Die Produkte und Dienstleistungen von INNIO haben strenge Nachhaltigkeitstests in Bezug auf Effizienz und Energieeinsparungen bestanden und ebnen damit den Weg in eine grünere Zukunft.

Das verstärkte Engagement von INNIO Jenbacher für Nachhaltigkeit wurde von EcoVadis mit einer Silbermedaille für das Jahr 2021 gewürdigt. Damit zählt INNIO Jenbacher zu den besten 17 % der teilnehmenden Unternehmen aus der Branche, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen. Die renommierten Nachhaltigkeitsratings von EcoVadis basieren auf einem methodischen Rahmen, der die Regelwerke und Maßnahmen von Unternehmen sowie die von ihnen veröffentlichten Berichte zu Umwelt, Arbeitsbedingungen und Menschenrechten, Ethik und nachhaltiger Beschaffung genau unter die Lupe nimmt. Die Auszeichnung mit der Silbermedaille von EcoVadis ist eine wichtige externe Bestätigung dafür, dass INNIO nicht nur nachhaltige Produkte und Dienstleistungen liefern kann, sondern gleichzeitig nachhaltiges Wachstum für Jenbacher ermöglicht.

InInnio-EcoVadis_3 InInnio-EcoVadis_1

Im Rahmen seiner ESG-Strategie startete INNIO in enger Zusammenarbeit mit HanseWerk Natur den Feldtest eines 1-Megawatt-(MW) Pilotkraftwerks mit einem Jenbacher Gasmotor. Dies ist der weltweit erste Großgasmotor im 1 MW-Bereich, der entweder mit 100 % Erdgas, mit variablen Wasserstoff-Erdgas-Gemischen oder mit bis zu 100 % Wasserstoff betrieben werden kann. Dieses Gemeinschaftsprojekt ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Klimaneutralität, da grüner Wasserstoff einen wesentlichen Beitrag dazu leisten wird. Ein besonders attraktiver Aspekt der innovativen Jenbacher Gasmotorentechnologie ist, dass auch bestehende Erdgasmotoren auf Wasserstoffbetrieb umgerüstet werden können, was den Betreiber:innen Investitionssicherheit bietet. Dieser „grüne Energieversorger“ hat den zusätzlichen Vorteil, dass die bestehende Infrastruktur nicht nur längerfristig genutzt, sondern auch umweltschonend betrieben werden kann. Die proaktiven Nachhaltigkeitsbemühungen von INNIO haben entscheidend dazu beigetragen, die Herausforderungen des Klimawandels in Chancen zu verwandeln und den Beitrag und die Führungsrolle von INNIO in der globalen Energiewende weiter auszubauen.

INNIO steht für Innovation und Inspiration

Mit seinem leistungsstarken Portfolio, insbesondere den Jenbacher und Waukesha Gasmotoren, bietet INNIO weltweit Lösungen für die Energieerzeugung und Gasverdichtung an. INNIO kann auf eine lange Innovations-Geschichte in der Energiewirtschaft verweisen. Und ist deshalb durch die Nutzung des Potenzials von digitalen Innovationen perfekt aufgestellt, um seine 56 GW installierte Leistung und die 53.000 Motoren in mehr als 100 Ländern weiter auszubauen.

INNIO steht für Innovation, Inspiration und vieles mehr. Auf Basis der langjähriger Erfahrung in der Energiebranche und der Gasverdichtung bietet INNIO seinen Kund:innen erschwingliche, zuverlässige und nachhaltige Energielösungen für die Zukunft.

INNIO’s technologisch fortschrittlicher Standort in Jenbach, Österreich.

Weitere Artikel

Kraft-Wärme-Kopplung

Energieeffizienz und ihre Bedeutung für eine CO2-neutrale Gesellschaft

Lesen
Lesen
InINNIO-TexasBlackOut_header

Warum eine winzige texanische Genossenschaft trotz Wintersturm keine kalten Füße bekam

Lesen
Lesen
myPlant* Control Room

myPlant: Digitale Technologie für mehr Effizienz und längere Betriebsdauer

Lesen
Lesen

Der Chatbot, den wir auf unserer Webseite einsetzen, verwendet sogenannte „Chatbot-Cookies“.
Wenn Sie auf „CHAT STARTEN“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von „Chatbot Cookies“ einverstanden und starten den Chat mit unserem Chatbot. Mehr Informationen zu den Cookies, die wir auf unserer Webseite verwenden, finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Chat Starten