Log-in

Midstream-Speicherung

In den kälteren Klimazonen schwankt der Erdgasverbrauch saisonal. Die Erdgasförderung muss jedoch das ganze Jahr über kontinuierlich erfolgen. Das in Zeiten geringer Nachfrage produzierte Erdgas wird von Erdgasgesellschaften günstig aufgekauft und für Zeiten gespeichert, in denen Verbrauch und Preise wieder steigen. Dabei spielen Verdichter, wie die Waukesha Gasmotoren von INNIO, eine wichtige Rolle bei der Lagerung und dem Rückgewinnungsvorgang.

Funktionsweise

Bei warmem Wetter und geringer Nachfrage wird Erdgas in unterirdischen Speichern, wie etwa leeren Lagerstätten oder Salzstöcken gelagert. Verdichter mit Gasmotorantrieb pressen dabei das Gas in die Speicher. Später, wenn in der kalten Jahreszeit die Nachfrage wieder steigt, fördern die Verdichter das Erdgas aus den Lagerstätten.

Gegenden mit einer unzureichenden oder unzuverlässigen Stromversorgung benötigen unbedingt ein zuverlässiges motorbetriebenes Verdichtungssystem, den Speicherungs- und Rückgewinnungsvorgang am Laufen zu halten.

Verdichter mit Gasmotorantrieb, die durch dasselbe Erdgas angetrieben werden, das sie verdichten, stellen eine kostengünstige Alternative zu elektrisch betriebenen Verdichtern dar.

Verdichter mit Motorantrieb helfen auch auch die Gesamtenergiekosten zu senken, da bei einer gesteigerten Nachfrage weniger an elektrischer Energie benötigt wird.

Ein äußerst effizienter Motor, der mehr Gas verdichtet und dabei weniger Brennstoff verbraucht, steigert die Produktivität und Rentabilität des Betriebs.

Das Waukesha Gasmotoren Produktportfolio von INNIO für Verdichtungsanwendungen bietet, je nach den individuellen Betriebsbedingungen und unterschiedlichen Emissionsanforderungen vor Ort, eine Reihe von Optionen.

Eigenschaften &und Vorteile

  • Langlebig: Die Waukesha Gasmotoren von INNIO laufen an den abgelegensten Orten und unter widrigsten Bedingungen äußerst zuverlässig.
  • Höhere Produktivität: Die Waukesha Motoren von INNIO laufen in größeren Höhen und bei höheren Umgebungstemperaturen bei voller Leistung und können so mehr Gas verdichten und höhere Gewinne erzielen.
  • Geringere Kosten: Verdichter, die mit Gasmotoren angetrieben werden, weisen signifikant niedere Betriebskosten auf als solche mit einem Elektroantrieb, da die Kosten für Nachfragespitzen niedriger ausfallen.
  • Emissionsflexibilität: INNIO verfügt über verschiedene Technologien, um die unterschiedlichsten örtlichen Luftqualitätsvorgaben zu erfüllen.
  • Niedrigere Emissionen pro PS: Die mit fettem Gemisch betriebenen Waukesha Gasmotoren mit Dreiwegekatalysator liefern mehr PS pro Anlage und somit höhere Produktivität und mehr Gewinn.
  • Komplette Motorenkontrolle: Mit ESM*, dem voll integrierten Steuerungs- und Diagnosesystem von INNIO Waukesha, wird die Motorleistung optimiert und die Laufzeit maximiert.

Bleiben Sie in Kontakt

Sie benötigen weitere Informationen?

Kontaktieren Sie uns