Kläranlage Muddy Creek, Winston-Salem, North Carolina, USA

Kraft-Wärme-Kopplungsanlage unterstützt Kläranlage bei Effizienzsteigerung, Senkung der Stromkosten und Einhaltung von Umweltauflagen

Muddy_Creek

Hintergrund

Die Forsyth County Utilities in Winston-Salem versorgen rund 361.000 Verbraucherinnen und Verbraucher in Privathaushalten, Unternehmen und der Industrie mit hochwertigen Services in den Bereichen Trinkwasser, Abwasser und Abfall. Da das Unternehmen sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen, eine zuverlässige Versorgung und den Schutz der Umwelt einsetzt, wollte es die Energiekosten senken und die Effizienz seiner Kläranlage Muddy Creek verbessern. Die Kläranlage befindet sich an der südlichen Grenze des Forsyth County und ist für eine Abwassermenge von mehr als 80 Millionen Liter pro Tag für Privathaushalte und Industrie zugelassen. Die Kläranlage suchte nach einer Lösung, mit der sie ihre Effizienz steigern, die Umweltauflagen erfüllen und langfristig die Stromkosten senken konnte.

Lösung

Das Kernstück der neu installierten KWK-Anlage ist ein einzelner Jenbacher* J416 Gasmotor, der mit Klärgas betrieben wird. Die Kraft-Wärme-Kopplungslösung (KWK) erzeugt 1,1 MWe Strom.

Muddy Creek nutzt die Abwärme, die beim Betrieb des Motors entsteht, um seine Abwasserbehandlungsprozesse zu unterstützen. Durch die effiziente und wirtschaftliche Art der Energieumwandlung in der Anlage können die Energiekosten gesenkt werden, da Prozessgas verwendet wird, anstatt Gas von Versorgungsunternehmen zu kaufen. Für zusätzliche Einsparungen kann die Anlage nun mit dem örtlichen Stromversorger zusammengeschaltet werden und somit gegebenenfalls auch Strom ins Netz einspeisen.

Ergebnisse

Die im März 2020 installierte Kläranlage Muddy Creek hat die Erwartungen erfüllt. Sie bietet eine höhere Effizienz, geringere Energiekosten und erfüllt die Umweltauflagen für die Gasemissionen der Anlage.

Kundenvorteile

  • Kosteneinsparungen. BHKWs sparen in der Regel rund 40% gegenüber der getrennten Erzeugung von Strom und Wärme. Muddy Creek spart sogar noch mehr durch die Nutzung von Prozessgas und durch das Einspeisen von überschüssigem Strom in das Netz des lokalen Energieversorgers
  • Zuverlässig. Die Anlage hat die erwartete Verfügbarkeit gleich nach der Installation erreicht.
  • Effizient. Die Anlage nutzt die Abwärme, die während des Betriebs des Gasmotors entsteht, und erzielt so einen Gesamtwirkungsgrad des Blockheizkraftwerks von rund 90%.
  • Einhaltung von Grenzwerten. Das neue KWK-System der Anlage trägt dazu bei, dass die Emissionsvorschriften für Umweltgase erfüllt werden.

Technische Eckdaten

Standort

Winston-Salem, North Carolina, USA

Branche

Abwasserbehandlung

Anwendung

Blockheizkraftwerk

Jenbacher Anlagen

1 x J416 Gasmotor

Kraftstoff

Klärgas

Gesamtleistung

1,1 MW

Inbetriebnahme

März 2020

Anwendungsbereiche

Der Chatbot, den wir auf unserer Webseite einsetzen, verwendet sogenannte „Chatbot-Cookies“.
Wenn Sie auf „CHAT STARTEN“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von „Chatbot Cookies“ einverstanden und starten den Chat mit unserem Chatbot. Mehr Informationen zu den Cookies, die wir auf unserer Webseite verwenden, finden Sie in den Cookie-Einstellungen.

Chat Starten